Bäcker Peter

Am 10. November waren wir, die Klasse 3e, beim Bäcker Peter. Der Hinweg hat sehr lange gedauert. Aber als wir dann da waren, mussten wir draußen warten. Dann haben wir draußen gefrühstückt. Aber dann sind wir rein und nach oben gegangen. Dann haben wir eine Schürze bekommen. Dann hat der Bäcker uns Fragen über Brot gestellt. Dann haben wir jeder ein Brot gebacken. Die Brote haben wir in den Ofen geschoben. Während die Brote im Ofen waren, haben wir einen leckeren Kuchen gegessen und dann haben wir eine Brotdose bekommen. Dann sind wir zurück zur Schule gelaufen. Es hat geregnet. Der Ausflug war sehr schön.

Penny

 

Klasse 3e beim Bäcker Peter

Der Bäckermeister hat uns Fragen über das Brot gestellt. Der, der eine Lösung wusste, hat einen Punkt bekommen. Man bekommt eine Schürze, worauf die Punkte kommen. Der, der die zweit meisten Punkte hat, bekommt einen Nasenbohrer (Brot). Der, der die meisten Punkte hat, bekommt den Angeber (Brot). Der Bäckermeister heißt Michael.

Von Micha und Florian

 

Am 10. November zum Bäcker Peter

Mir hat es gefallen. Es war schön da. Wir haben jeder ein eigenes Brot gebacken. Und da haben wir leckeren Streuselkuchen gegessen. Die Fabrik war sehr cool. Und der Bäcker hieß Michael. Dann haben wir uns wieder die Jacken angezogen und sind gegangen.

Von Scheima aus der Klasse 3e

 

Ausflug zum Bäcker Peter

Wir waren mit der Klasse 3e beim Bäcker Peter. Es war toll. Wir haben Brot gebacken. Der Bäckermeister hat uns Fragen über Brot gestellt. Mir hat es sehr gut gefallen. Er hat uns Aufgaben gegeben. Das Brot wird dicker durch Hefe. Dann haben wir das Brot in den Ofen getan. Der Bäckermeister hat uns Kuchen gegeben. Wir haben auch Brote auf dem Fliesband gesehen. Dann durften wir unser Brot mitnehmen. Mir hat es sehr gefallen.

Lydie 

zurück

Impressum & Datenschutz

Support:
Alfried Krupp-Schulmedienzentrum